Intern
    Begabungspsychologische Beratungsstelle

    Nachmittag für Eltern begabter Kinder

    Datum: 25.09.2017, 09:21 - 00:00

    Im Zentrum der Veranstaltung steht ein Vortrag zum Thema „Was leistet Begabungsdiagnostik? Wieviel Förderung braucht mein Kind?“. Anschließend besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen und sich mit anderen Eltern begabter Kinder auszutauschen.

    • Was misst ein Intelligenztest?
    • Ab welchem Alter ist die Durchführung eines Intelligenztests möglich? Ab wann sinnvoll?
    • Sagt ein Intelligenztestergebnis etwas darüber aus, wie die Intelligenz des Kindes in einigen Jahren sein wird?
    • Welche Förderangebote für (hoch)begabte Kinder gibt es in Kindergarten und Schule?
    • Wie unterstützen wir als Eltern unser begabtes Kind optimal?
    • Wieviel Förderung braucht ein (hoch)begabtes Kind?

    Um solche und ähnliche Themen geht es in dem Vortrag zum Thema „Was leistet Begabungsdiagnostik? Wieviel Förderung braucht mein Kind?“. Anschließend besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu stellen.

    Weiterhin soll an diesem Nachmittag Gelegenheit sein sich mit anderen Eltern begabter Kinder auszutauschen und zu erfahren, was anderen Eltern in schwierigen Situationen mit ihrem Kind geholfen hat.

    Zielgruppe: Eltern von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter

    Termin: 25. September 2017, 15 - 18 Uhr

    Ort: Begabungspsychologische Beratungsstelle, Röntgenring 10, 97070 Würzburg

    Leitung: Dr. Dipl.-Psych. Nicole von der Linden & Dipl.-Psych. Brigitte Markert

    Anmeldung bitte bis 18. September 2017 unter begabungsberatungsstelle@uni-wuerzburg.de oder telefonisch unter 0931 - 31 8 60 23 (Mo. – Do. vormittags); bei Teilnahme bitten wir um eine Spende

    Zurück

    Kontakt

    Begabungspsychologische Beratungsstelle
    Röntgenring 10
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86023
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Röntgenring 10